Steuerungsansatz

SPMM – ST. GALLER PERFORMANCE MANAGEMENT MODELL

Performance Management hat sich zu einem zentralen Erfolgs- und Differenzierungsfaktor für Organisationen entwickelt und erfordert dazu eine enge Abstimmung von finanziellem Steuerungssystem und Führungshandeln. Mit dem SPMM ‐ St. Galler Performance Management Modell haben wir ein ganzheitliches Modell zur finanziellen Führung und Strategieimplementierung entwickelt und dokumentiert.

Das SPMM bildet die inhaltliche Klammer unserer Veranstaltungen und hat sich inzwischen als ein vielbeachtetes Rahmenmodell zur zeitgemäßen finanziellen Führung etabliert.

Grafik: SPMM-Modell

Mittels einer »geleiteten Selbststeuerung« wird sowohl die Agilität von Organisation und Mitarbeitern erhöht als auch die Transparenz und Berechenbarkeit der finanziellen Kennzahlen und Steuerungsinstrumente sichergestellt.

HPC –
House of Performance Cockpit

Eine zentrale Komponente für die Umsetzung des SPMM ist die Klarheit von Strategie, Zielen und Ergebnissen. Im Bereich der finanziellen Leistungsmessung und -steuerung verwenden wir dazu das »HPC« (House of Performance Cockpit)

Grafik 1 - HPC Modell
Grafik 2 - HPC Modell

Sie möchten mehr über unseren Steuerungsansatz erfahren?

Prof. Möller erklärt Steuerungsansatz
Unsere Programme

Wir bieten Ihnen folgende Programme, inklusive aufeinander abgestimmter Einzelseminare, an:

Seminare und Vorträge
individuell zusammenstellen lassen

Sie suchen gezielt eine Weiterbildung im Finanzbereich für Ihr Unternehmen? Das ist möglich!
Informieren Sie sich hier:

X